Er schüppt. Räumt. Entrümpelt. – Andacht zum Hochwasser

Einen klaren Gedanken zu fassen, wo es seit langem (wenn überhaupt) nichts Vergleichbares gab – schwierig!  Worte zu finden für über 170 Tote, zerstörte Existenzen, weggespülte Orte, für Menschen, die alles verloren haben  – Journalisten und Politikerinnen kamen an die Grenze des Formulierbaren.

Und: Gott ins Spiel zu bringen … – auch das noch? „Er schüppt. Räumt. Entrümpelt. – Andacht zum Hochwasser“ weiterlesen

Von der Freiheit

500 Jahre nach Martin Luthers programmatische Schrift “Von der Freiheit eines Christenmenschen” sind die Themen in Zeiten der Pandemie brandaktuell: Wie werden wir frei? Rückgriff auf eine Vergegenwärtigung aus dem Reformationssommer 2017 (Digitale Andacht zum Buß- und Bettag)

 

 

Kirche aus Gesegneten und Segnenden

Wie sind wir in diesen Woche Kirche? Was macht unsere Gemeinschaft aus? Die Gemeinden konnten sich wochenlang nicht treffen und nicht wie gewohnt Gottesdienst feiern – allen online-Angeboten zum Trotz. Virologen sind gefragt, und versuchen die drängenden Fragen über unser Leben zu beantworten. Die Kirchen werden gar ungewohnt scharf kritisiert, wo sie denn gewesen wären. Haben wir etwas versäumt? Haben wir etwas Unverwechselbares verloren?

„Kirche aus Gesegneten und Segnenden“ weiterlesen

EspressoGedanke: Passionsgeschichte unter Kontaktsperre


Wie wäre die Passionsgeschichte Jesu abgelaufen bei einem generellen Kontaktverbot? Einzug in Jerusalem ohne Bevölkerung, die Palmzweige streut?

„EspressoGedanke: Passionsgeschichte unter Kontaktsperre“ weiterlesen